Felderbegehung

Hier wächst das Getreide für das Passader Backhaus

Schauen Sie sich das Getreide, aus dem später unsere Backwaren entstehen, aus nächster Nähe an und erfahren Sie mehr über die Herausforderungen des ökologischen Landbaus.

Besonders gerne beschreiben Gerhard Göttsch und Matthias Schiller während eines Spaziergangs über die Felder die positiven Effekte einer naturverbundenen und nachhaltigen Landwirtschaft.

Der offene Blick auf den Passader See und die für ökologisch bewirtschaftete Felder typische, vielfältige Tier- und Pflanzenwelt machen die Felderbegehungen zu einem Naturerlebnis.

Das somit gewonnene Wissen um die Herkunft und Natürlichkeit des so wichtigen Rohstoffes Getreide lässt die Backwaren des Passader Backhauses gleich nochmal besser schmecken.

Termin für die Felderbegehung 2017

24. Juni (parallel mit dem Backstubenrundgang)

© Passader Backhaus