Italienischer Brotsalat mit frischen Kräutern

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift vegetarisch fit 1/2018

Zutaten:

250 g Weißbrot vom Vortag (z. B. Ciabatta, französisches Landbrot
12 Eßlöffel Olivenöl
1 rote Paprikaschote
1 Zucchini
4 Frühlingszwiebeln
200 g Kirschtomaten
3 Eßlöffel Kapern
100 g Oliven
nach Geschmack - 1 Prise Zucker, Salz, schwarzer Pfeffer, Weißweinessig
je 1 Bund Schnittlauch und Petersilie

ca. 20 Minuten + 10 Minuten Ziehzeit

einfach

4 Personen

So wird's gemacht

1
Weißbrot in mundgerechte Würfel schneiden, 5 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Brotwürfel darin anrösten und bis zur Verwendung auf Küchenkrepp geben.

2
Paprika und Zucchini in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln ln Ringe schneiden, Tomaten halbieren, 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Paprika und Zucchini darin bissfest anbraten. Dann alles in eine große Schüssel geben.

3
Tomaten, Kapern, Frühlingszwiebeln und Oliven zugeben. Salat mit Zucker, Salz, Pfeffer und Weißweinessig würzen.

4
Kräuter hacken und zusammen mit den knusprigen Brotwürfeln unter den Salat heben. Bei Bedarf mit weiteren 4 EL Olivenöl marinieren und den Salat für 10 Min ziehen lassen.