Zucchinifächer mit Ciabatta

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift vegetarisch fit 5/2001

Zutaten:

2 Zucchini
2 Tomaten
2 Mozzarellabällchen
Knoblauch nach Belieben
4 Eßlöffel Olivenöl
Salz
2 Ciabatta

ca. 20 Minuten

+ 15 Minuten Backzeit

einfach

2 Personen

So wird's gemacht

1
Backofen auf 180°C (Umluft 160°) vorheizen.

2

Zucchini fächerförmig längs einschneiden, ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren.

Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen abziehen und hacken.


3

Jeweils eine blanchierte Zucchini in eine Auflaufform legen und fächerförmig ausbreiten, Tomatenscheiben zwischen die Fächerscheiben legen, das Ganze mit Mozzarellascheiben belegen, mit Knoblauch bestreuen, etwas salzen und mit Olivenöl übergießen.

Ungefähr eine halbe Tasse von dem Kochwasser dazu in die Auflaufform geben und ca. 10 15 Minuten im Backofen überbacken bis der Mozzarellakäse verlaufen ist.


4
Zum Ende der Backzeit das Ciabatta kurz mit im Backofen aufbacken und als Beilage servieren.